Vertrek Kamper Kogge
Privileg des Königs Eduard IV. 1547
Stoffe und Pelze
Die Hanse zu Gast in Neuss
Übergabe Hansefahne an Torun

Vom Mittelalter in die Neuzeit

Sie begann als Netzwerk von Fernkaufleuten und entwickelte sich zu einem mächtigen Städtebund: die Hanse. Mehr als 400 Jahre lang prägte die Hanse Wirtschaft, Handel und Politik im nördlichen Europa. Heute knüpfen die Hansestädte wieder an ihre große Vergangenheit an: Der Städtebund DIE HANSE wurde 1980 in Zwolle gegründet, um das gemeinsame Kulturerbe neu zu beleben, und zählt mit fast 200 Mitgliedsstädten zu den größten freiwilligen Städtegemeinschaften weltweit.

Die mittelalterliche Hanse

Mehr erfahren
Hansekaufmann

Der Städtebund DIE HANSE

Mehr erfahren
Hansetag Kampen Abschlussparade

Mitgliedsstädte

Mehr erfahren
Hanse-Karte

Der Internationale Hansetag

Genau wie im Mittelalter kommen die Hansestädte regelmäßig auf dem Hansetag zusammen.  Und genau wie damals werden auch heute die wesentlichen Entscheidungen des Städtebundes auf dem Hansetag getroffen. Jedes Jahr ist eine andere Hansestadt Gastgeberin und lädt dazu ein, Hansegeschichte und Völkerverständigung zu feiern. Mit dabei sind nicht nur die Delegationen aus den Hansestädten, sondern bis zu 500.000 Besucherinnen und Besucher aus ganz Europa.

Mehr erfahren

Aktuelles

Delegiertenversammlung 2022_AG-Gründung
8.06.2022

Neue Arbeitsgruppe "Nachhaltige Hanse"

Auf dem Internationalen Hansetag in Neuss wurde am 28.05.2022 im Rahmen der Delegiertenversammlung die Gründung der Arbeitsgruppe „Nachhaltige Hanse“ beschlossen. Die Initiative der beiden Hansestädte Deventer und Osnabrück fand große Zustimmung.

Mehr erfahren
Hanse_Stand with Ukraine
1.06.2022

Position des Städtebundes zum russischen Angriffskrieg

Auf der Delegiertenversammlung am 28. Mai 2022 beschloss der Städtebund DIE HANSE einstimmig eine Stellungnahme zum Krieg in der Ukraine und zum Umgang mit den russischen und belarussischen Hansestädten.

Mehr erfahren
News_Pixabay_Michael Bußmann
5.09.2022

39. Westfälischer Hansetag in Attendorn steht vor der Tür

Nach zwei ausgefallenen Westfälischen Hansetagen aufgrund der Coronapandemie ist es nun endlich wieder so weit: Am zweiten Wochenende im September findet der 39. Westfälische Hansetag statt. Ausrichterin ist die Hansestadt Attendorn, die das hanseatische Erbe zeitgleich mit dem 800-jährigen Stadtjubiläum feiert.

Mehr erfahren