Bryggen

Bergen

Bergen als UNESCO-Welterbestadt und Teil des Netzwerks UNESCO-Stadt der Gastronomie, bietet das ganze Jahr über die ideale Kombination aus Natur, Kultur und spannendem urbanem Leben. In Bergen finden Sie ein breites Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten – von exklusiven Hotels bis zu charmanten Frühstückspensionen. Bergen ist bekannt als eine internationale Stadt für Kulinarik, wo Sie einige der besten Fischrestaurants in Norwegen ausprobieren können. Andere Aktivitäten in Bergen reichen von zahlreichen Museen und Kunstausstellungen bis hin zu unterschiedlichsten Musikkonzerten – hier können Sie Gemälde von Edvard Munch sehen, das Zuhause des berühmten Komponisten Edvard Grieg besuchen oder Livemusik beim Bergenfest genießen. Mit seiner perfekten Lage im Herzen von Fjordnorwegen ist Bergen der perfekte Ausgangspunkt für Tagesausflüge zu einer der größten von der Natur geschaffenen Sehenswürdigkeiten weltweit – den Fjorden. Sie können zu einem Fjordausflug aufbrechen oder Berg- und Gletscherwanderungen unternehmen, in einigen der besten Skigebiete Norwegens Ski laufen, entlang der Ufer der Fjorde Rad fahren oder das feuchte Element beim Fischen oder Wildwasserrafting erleben.

Social Media

Facebook

Highlights

Bryggen im Winter

Bryggen – eine Weltkulturerbestätte

Bergen entwickelte sich zu einer bedeutenden europäischen Handelsstadt und einem Knotenpunkt für Wirtschaft, Seefahrt und Handwerk als die Hanse eines ihrer vier Kontore am Hafen eröffnete. Heute erinnert die UNESCO Weltkulturerbestätte Bryggen mit seiner historischen Architektur an die Bedeutung der Stadt als Teil des Hansebundes und führt Sie zurück in das Mittelalter.

Mehr erfahren
Hanseatisches Museum

Das Hanseatische Museum und die Schötstuben

Das Museum erzählt mit Ausstellungen und Führungen die Geschichte über den Alltag, die Arbeit und die Bedeutung der Hanseaten für Bergen. Spazieren Sie heute durch die Gassen von Bryggen und besuchen die Ausstellungen in den prachtvoll restaurierten Schötstuben, können Sie immer noch ein wenig von der Atmosphäre spüren, die in Bergen während der Hansezeit herrschte.

Mehr erfahren
Marienkirche

Marienkirche

Die Marienkirche ist das älteste erhaltene Gebäude in Bergen, erbaut zwischen 1130 und 1170. Die Kirche beherbergt Schätze wie den Altarschrein, der vermutlich im 15. Jh. in Lübeck angefertigt wurde, die in Norwegen einzigartige Kanzel aus dem 17. Jh. und zahlreiche Gemälde. Die Marienkirche wurde lange Zeit die deutsche Kirche genannt, da sie 1408-1766 von der Hanse verwendet wurde.

Mehr erfahren
Bergen City Museum

Bryggens Museum – Stadtmuseum Bergen

Das Bryggens Museum verfügt über Funde der archäologischen Ausgrabungen auf Bryggen von 1955 und über Reste der ältesten Besiedlung der Stadt. Die Ausstellung verwendet historische Objekte, wie Keramik oder Runeninnschriften, sowie neueste Forschungsergebnisse um Ihnen das Alltagsleben der mittelalterlichen Bevölkerung Bergens näherzubringen.

Mehr erfahren

Bildergalerie