Beverley main

Beverley

Beverley wurde jüngst von der Sunday Times zu einer der lebenswertesten Städte Großbritanniens gekürt. Nicht ohne Grund: Von unterhaltsamen Tagen mit der Familie bis hin zu kulturreichen Wochenenden hat der idyllische Marktflecken für jeden etwas zu bieten. Das Stadtzentrum ist leicht zu Fuß zu erkunden und bietet eine perfekte Mischung aus kleinen Lädchen, Chocolatiers, Bäckereien, Boutiquen und großen Geschäften, während die beliebten Märkte jeden Mittwoch und Samstag stattfinden.

Beverley wurde im 12. Jahrhundert zum ersten Mal touristisch erschlossen, und die hübschen Kopfsteinpflasterstraßen und Innenhöfe der Stadt ziehen auch heute noch Geschichtsinteressierte, Musikliebhaber, Rennfahrer, Feinschmecker und Einkaufsbummler an. Das ursprüngliche Eingangstor zu Beverley - die alte North Bar - ist zwar noch vorhanden, doch das eigentliche Tor zur Marktstadt ist die riesige Grasfläche der Westwood-Weide. Bummeln von der Stadt aus durch die malerischen Einkaufsstraßen bis hin zu den weitläufigen Wiesen und Wäldern, wo es immer Platz zum Spielen gibt. Hier befinden sich die Pferderennbahn von Beverley, ein Golfplatz und grasende Kühe - der perfekte Ort für einen Spaziergang oder ein Picknick.

Sie möchten Kultur erleben? Folgen Sie dem Mittelalterpfad durch die Stadt, zu Traditionsbäckern, Musikern und sogar Puppenspielern. Achten Sie bei Ihren Erkundungen auf die Gemälde des Künstlers Fred Elwell. Und vergessen Sie nicht, einen Blick auf den prall gefüllten Kulturkalender zu werfen. Verpassen Sie auf keinen Fall das Beverley Minster, eines der schönsten gotischen Bauwerke Europas, bevor Sie sich auf den Weg zum anderen Ende der Stadt machen, wo Sie die St. Mary's Church finden. Wenn Sie genau hinschauen, sehen Sie das weiße Kaninchen, das die Figur in Alice im Wunderland inspiriert hat.

Social Media

Facebook

Highlights

Beverley Minster

Beverley Minster

Mit Europas größter Sammlung aus Stein geschnitzer Musikerfiguren und dem 700 Jahre alten Percy-Grab ist Beverley Minster ein Meisterwerk der europäischen mittelalterlichen Kunst.

Mehr erfahren
St Marys

St Mary’s Kirche

Ihren großes architektonischen Reichtum verdankt die Kirche der Tatsache, dass über 400 Jahre hinweg, von 1120 bis 1530, fast ununterbrochen an ihr gebaut wurde. Viele der Handwerksgilden der Stadt übernahmen St. Mary's und im Mittelalter galt sie als Pfarrkirche der Stadt.

Beverley Guildhall, Hanse House PLATZHALTER

Beverley Guildhall, Hanse House

Im Herzen der Marktstadt gelegen, können Sie die reiche und faszinierende Geschichte der Beverley Guildhall erkunden. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude wurde ursprünglich 1501 von den Stadtvätern von Beverley gekauft, um als Guildhall genutzt zu werden, und wird seither ununterbrochen von den Bürgern genutzt. Das Gebäude wird noch immer für bürgerliche und feierliche Anlässe genutzt und beherbergt jetzt auch das Beverley Community Museum.

Mehr erfahren
Walk on the Beverley Westwood

Mittelalterlicher Stadtrundgang

Machen Sie eine Reise in die Vergangenheit und entdecken Sie auf dem Town Trail of Medieval Arts and Crafts, wie das Leben im mittelalterlichen Beverley aussah. Schlendern Sie von der North Bar zum Beverley Beck und entdecken Sie die 40 einzigartigen Skulpturen, die die Zünfte und Berufe der Region darstellen. Das mittelalterliche Beverley war eine wohlhabende Stadt mit einer Vielzahl von Facharbeitern wie Gatterleuten, Zimmerleuten, Metzgern, Wamsmachern, Musikern und Waffenschmieden - um nur einige zu nennen!

Mehr erfahren
Beverley Beck

Beverley Beck

Der Kanal, der vom Fluss Hull ins Herz von Beverley führt, ist ideal für einen angenehmen Spaziergang. Es gibt viel zu sehen und zu tun, mit Bootsanlegestellen, Freizeitbooten, Ruder- und Motorbooten zum Ausleihen, einer Bootswerft und Plätzen zum Angeln. Am Kanal hat heute der historische Lastkahn "Syntan" seinen Liegeplatz, der sich im Besitz der Beverley Barge Preservation Society befindet.

Mehr erfahren

Bildergalerie

Externe digitale Angebote