Dortmund

Dortmund

Rund 587.000 Dortmunder*innen leben in einer bunten, lebendigen Stadt, sind stolz auf die über 1.100-jährige Stadtgeschichte – und freuen sich über gemeinsame Erlebnisse mit Gästen aus aller Welt.

Im Mittelalter war Dortmund die einzige freie Reichsstadt Westfalens und eine der reichsten Städte im Hansebund. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Stadt zu einem der wichtigsten Industriestandorte Europas.

Und heute? In der dynamischen Wissens- und Wirtschaftsmetropole erwarten dich faszinierendes urbanes Leben, eine Vielfalt der Kulturen und die typisch offene Art des Ruhrpotts. Hier kommt man schnell und gern ins Gespräch mit anderen.

Außerdem gibt es eine vielfältige Kulturlandschaft, eine ausgezeichnete Infrastruktur und tolle Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Schon gewusst? 63 Prozent Dortmunds bestehen aus Grünflächen.

Offizielle Website

Zur Website

Zahlen & Fakten

Icon Gründung

Gründung

Im Jahr 882

Icon Geografische Lage

Geografische Lage

7.465278 nördliche Breite und 51.51422 östliche Länge

Icon Einwohner

Einwohner

588000

Wofür ist die Stadt bekannt?

  • Salzkuchen mit Mett: ein Brötchen, geformt als Bagel mit Salz und Kümmel, belegt mit Schweinemett und Zwiebeln
  • Dortmunder U: Gärkeller und Lagerhalle der ehemaligen Unionsbrauerei, restauriert und als Zentrum für Kunst und Kreativität wiedergeboren. Die Bilder auf den riesigen LED-Screens der Fliegenden Bilder (Filminstallation des Regisseurs Adolf Winkelmann) sind weithin sichtbar und dienen als Landmarke

Bildergalerie