Erkunden Sie die Hansestadt Zutphen
Wijnhuistoren Zutphen

Zutphen, mit seinen 32.000 Einwohnern, ist durchaus keine Großstadt. Dennoch hat Zutphen eine ungeheure Ausstrahlung, und das nicht nur wegen seines besonders schönen Stadtbildes. Die IJsselpromenade bietet die Gelegenheit, auf erholsame Weise die Aussicht über die IJssel zu genießen.

Weiterlesen Weniger anzeigen

Liebhaber von Kunst und Geschichte kommen in reichem Masse auf ihre Kosten. Es gibt gleich zwei Museen: das Stedelijk Museum, ein Geschichtsmuseum mit historischen Sammlungen und das Museum Henriette Polak mit einer Sammlung moderner Kunst. Während einer Stadtwanderung werden Ihnen bestimmt unterwegs die schönsten Denkmäler auffallen. Einmalig ist z.B. die Librije, eine gut erhaltene Bibliothek aus dem sechzehnten Jahrhundert, die an die Walburgkirche angebaut wurde.

Zutphen hat eine tatkräftige Stadtverwaltung, die es als ihre Aufgabe sieht, es den Einwohnern möglichst angenehm zu machen. Durch jüngste Neugliederung der Gemeinde hat Zutphen Raum für Neubauten bekommen und somit eine Möglichkeit ihre Einwohner für sich zu behalten und gleichzeitig den Zustrom aus dem Einzugsgebiet aufzufangen. Die Gemeinde investiert in die Zukunft. Nicht nur Pläne für Wohnungsbau liegen griffbereit, auch am Zustandebringen neugeplanter Industriegelände wird tüchtig gearbeitet. Zutphen hat eine wichtige regionale Funktion. Zutphen ist bekannt wegen seines außerordentlich großen und besonders diversen Angebots an (Spezial-) Geschäften und nicht weniger geliebt wegen der Märkte am Donnerstag und Samstag. Die Altstadt lädt zu einem Stadtbummel ein. Wer sich einen Aktivaufenthalt wünscht, dem bieten sich die große Zahl von Sportanlagen und -hallen an. Auch dem Wassersport kann man sich widmen. Zum Abschluss des Tages stehen Ihnen ein schönes Theater, ein "Filmhaus" oder eine der vielen Gaststätten zu Verfügung. In nächster Nähe befinden sich außerdem viele Einrichtungen im Ausbildungs- und Schulungsbereich. Zutphen ist stolz auf die große Zahl von überregionalen Instanzen in der Gemeinde, wie etwa die Industrie- und Handelskammer für Nordost-Gelderland, den Reichswarenprüfdienst und das Bezirksarbeitsamt. Zutphen ist daneben das Zentrum der Rechtspflege im Bezirk.


Lage

Zutphen liegt zwischen der IJssel und dem Twentekanal. Die Berkel hat ihren Lauf quer durch die Stadt. Wasser bildet also ein charakteristisches Element. Früher war Wasser lebenswichtig für den Handel. Zutphen war denn auch eine Hansestadt.


Hanse

Im Jahre 1990 feierte Zutphen sein 800-jähriges Bestehen, die Tatsache, dass die Stadt vor 800 Jahren Stadtrechte erhielt. In diesem Jubiläumsjahr fanden auch die Hansetage der Neuzeit in Zutphen statt. Die Hansetage werden jährlich gehalten, dauern drei Tage, und fast alle der 125 Hansestädte in Europa nehmen daran teil. In 1994 wer die Hansetage in Stade, Deutschland, organisiert. Zutphen ist außer Hansestadt auch Stadt der Graphik, der Monumente, des Tourismus. Viele graphische Unternehmen haben ihre Niederlassung in Zutphen: Druckerein, Verlage, Papierfabriken, Setzereien, graphische Projektbüros, Buchdrücker. Sie befinden sich auf den Wirtschaftsgebieten am Rande der historischen Innenstadt mit den fast 400 Monumenten, wo die Atmosphäre des Mittelalters überall spürbar ist. Viele hundert Tausende von Touristen kommen jährlich die rustikale und monumentale Altstadt besuchen. Zutphen mit seiner bemerkenswerten Kombination von monumentaler Ruhe und großstädtische Allüren sollten Sie unbedingt besuchen.


Bilder der Hansestadt Zutphen

Zutphen

VVV
Houtmarkt 75
7201 KL Zutphen
Niederlande