Erkunden Sie die Hansestadt Lübeck
Luebeck Blick Auf Untertrave Von Mu K  Ltm Hochbildnerei
Lübeck, die „Königin der Hanse“

Entdecken Sie das Tor zur Ostsee

Lübeck, die Königin der Hanse, wurde im Jahre 1143 als erste „abendländische Stadt an der Ostseeküste” gegründet und hat einen exemplarischen Charakter für die hansische Städtefamilie im Ostseeraum. Mittelalterliches Ambiente und kulturhistorische Sehenswürdigkeiten bestimmen noch heute das Stadtbild und erinnern an die große Vergangenheit als freie Reichs- und Hansestadt.

Weiterlesen Weniger anzeigen

Ganz vom Wasser umschlossen ist die Altstadtinsel eines der schönsten Schmuckstücke der norddeutschen Backsteingotik. Mit dem mittelalterlichen Stadtkern wurde 1987 erstmals in Nordeuropa eine ganze Altstadt von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Seit dem Mittelalter prägen die sieben Türme der Kirchen die Silhouette der Stadt. Der von der UNESCO anerkannte Bereich mit über 1.000 denkmalgeschützten Gebäuden bezieht die wichtigsten Bauwerke Lübecks ein: das Rathaus, das Burgkloster, die Jakobikirche und das Heiligen-Geist-Hospital, die Petrikirche, den Dom, das Holstentor und die alten Salzspeicher am Traveufer. Selbst der archäologische Untergrund der Altstadt mit den mittlerweile fast drei Millionen Funden ist Bestandteil des Welterbes.


Kunst und Kultur

Besonders stolz ist Lübeck auf seine drei Nobelpreisträger Thomas Mann, Willy Brandt und Günter Grass. Das Literaturmuseum "Buddenbrookhaus" ist Anziehungspunkt für Mann-Experten und Anhänger aus aller Welt. Hier werden auch die Werke von Heinrich Mann und dem Schriftsteller Erich Mühsam gewürdigt. Das Günter Grass-Haus, in dem der Schriftsteller auch heute noch sein Schreibatelier hat, versteht sich als Ausstellungs- und Forschungsstätte, genau wie das Willy Brandt-Haus, das mit der Ausstellung „Willy Brandt - Ein politisches Leben im 20. Jahrhundert“ unterhaltsam und anschaulich das Leben des 1913 in Lübeck geborenen Ex-Bundeskanzlers nachzeichnet.

Geborgen in der historischen Bausubstanz finden sich auf der Altstadtinsel echte Museumsschätze. Sehenswert sind beispielsweise das St. Annen-Museum und die Kunsthalle St. Annen, das Museum Behnhaus Drägerhaus, das Heiligen-Geist-Hospital aus dem Jahr 1280 und das TheaterFigurenMuseum am Kolk. Orgelkonzerte in den fünf großen gotischen Stadtkirchen, Musikerlebnisse von Klassik bis Pop in der Musik- und Kongresshalle, Meisterkonzerte in der Musikhochschule, das Brahms-Festival und das internationale Schleswig-Holstein Musik Festival laden zum Kulturgenuss ein. Zu den traditionsreichsten Filmfestspielen weltweit zählen die „Nordischen Filmtage Lübeck“, sie gelten als das bedeutendste Schaufenster des nordischen Films in ganz Europa. Der berühmte Weihnachtsmarkt verwandelt die Hansestadt alljährlich in die „Weihnachtsstadt des Nordens“.


Europäisches Hansemuseum: Die Hanse erleben

Die Hanse – eines der größten Handelsnetzwerke aller Zeiten mit genug Stoff für Geschichtsbücher und Legenden über Mythos, Macht und Religion, Waren und Gemeinschaft. Begeben Sie sich in die Welt des Mittelalters und tauchen Sie in das Leben der niederdeutschen Kaufleute ein. Das größte Museum zur Geschichte der Hanse erzählt von Aufstieg, Macht und Niedergang der Hanse und zeigt, wie sehr Sie auch heute noch von ihr umgeben sind. Mit beeindruckenden Rauminszenierungen, Kabinetten mit wertvollen Originalobjekten und innovativer Museumstechnik ist für jeden etwas dabei. Lesen, hören und erfahren Sie die Geschichte der Hanse auf ganz persönliche Art und Weise. In einer archäologischen Grabung zur frühesten Besiedlung Lübecks und im aufwendig restaurierten Burgkloster werden Ihnen außerdem neue, herausragende Aspekte der Stadt- und Kulturgeschichte präsentiert. Erleben Sie 800 Jahre spannende Hansegeschichte

www.hansemuseum.eu


Travemünde – Bühne zum Meer

Das Seebad Travemünde lockt nur einen Katzensprung von der Lübecker Altstadt entfernt mit seinen „dicken Pötten“, feinem Ostseestrand, dem größten Fährhafen Europas und dem wohl schönsten Segelrevier der Welt. Beim Bummel über die Flaniermeile der historischen Strandpromenade lassen sich die faszinierenden Segeloldtimer, tuckernden Hochseefischerboote und riesigen Fährschiffe auf der Ostsee hautnah bewundern. Viereinhalb Kilometer lang schlängelt sich der feine Sandstrand vom Brodtener Steilufer bis zur Halbinsel Priwall. Jedes Jahr sind hunderttausende Besucher bei der Travemünder Woche Ende Juli zu Gast, um die einmalige Kombination aus internationalem Spitzensport und maritimer Festivalmeile live zu erleben. Die Viermastbark Passat, eines der schönsten Segelschiffe des Landes und berühmtes Wahrzeichen Travemündes, lädt in der Saison zu einem Besuch an Bord ein. Die malerische Kulisse am Meer und die einzigartige maritime Atmosphäre machen das Seebad zu einem begehrten Ferienort und wunderschönen Ausflugsziel für einen Kurztrip an die Ostsee.


Bilder der Hansestadt Lübeck

Hansestadt Lübeck

Ein Rundgang durch die Altstadt

Urlaubspauschalen online

Angebote in Lübeck & Travemünde Hier gehts zu den Angeboten

Lübeck und Travemünde Marketing GmbH

Tourist-Information am Holstentor
Holstentorplatz 1
23552 Lübeck