Erkunden Sie die Hansestadt Kolberg
Kolberg

Kolberg ist eine der ältesten Städte Pommerns und gleichzeitig der größte  Kurort in Polen. Die Stadt liegt an der Mündung der Persante in die Ostsee im nördlichen Teils des Woiwodschaft Westpommern.
Eine der wichtigsten Funktionen der Stadt ist die Funktion der Touristischen - Dienstleistungen, ausschlaggebend über die starke Position im Bereich der Touristik in der Wirtschaft der Stadt.

Kolberg ist eine Stadt von europäischer Bedeutung.

Touristen, hauptsächlich aus den Skandinavischen Ländern und Westeuropa, ziehen die Schönheit des Sandstrandes, moderne Behandlungspunkte, Hotels und Apartments hoher Klasse mit europäischem Standard an.

Kolberg stellt ebenfalls ein regionales Kulturzentrum dar.

Seit zwei Jahren wird das Programm „Kolberg, eine Kulturstadt“  realisiert, welches dazu dient die  Vision der Stadt einzuführen: Kolberg – Kurort am Meer – Kulturstadt. Das regionale Kulturzentrum liefert den Bewohnern und Touristen das ganze Jahr über viele Attraktionen wie z.B. Jazzkonzerte,  alternative Kinofilme, Theaterspektakel für Kinder, Erwachsene und viele andere. 

Vorteile der Stadt sind ebenfalls ihre hochwertigen Denkmäler. Die wertvollsten Beispiele gotischer Architektur im Stadtzentrum sind der Kolberger Dom und die Luntenbastei. In neugotischer Architektur vor allem das Rathaus, das Gebäude der Kolberger Post und die Rektoratskirche. Nach einem Gesundheitsspaziergang durch die Alleen am Meer oder zu den kultur – architektonischen Einrichtungen der Stadt  wartet auf die Gäste eine weite Auswahl an Restaurants in denen Gerichte der polnischen, italienischen, französischen oder internationalen Küche serviert werden. Für Liebhaber traditionell in Teig gebratenem oder auch gegrilltem Fisch direkt aus dem Meer warten unzählige Grillstuben und „Fisch-Bars“ direkt am Meer.

Unumstrittener Vorzug der Stadt ist das natürliche Ökosystem von Moor-Wasser sowie Wald, in dem einmalige Arten Pflanzenarten vorkommen. Besonders wertvolle Naturgebiete mit einer charakteristischen Flora und Fauna gehören zum Bereich NATURA 2000 – ein erheblicher Teil der Stadt befindet sich innerhalb der Grenze „Kösliner Meeresgürtel“. Im Bereich des Ökoparks sowie des ganzen Meeresgurtes stehen Eigentümern von Fahrrädern ein neu gebauter 50km langer Radweg von D?wirzyn durch Kolberg bis nach Ustro? Morskie zur Verfügung .

In der Stadt befinden sich 109 Sportobjekte, die größte Anzahl an Anlagen sind Schwimmbäder – 23, Sportplätze – 12 und Sporthallen – 16. Der sportlichen Erholung dienen ebenfalls Touristen-, Rad-, und Wanderwege, sowie Kajakfahrten welche durch die Stadt führen. Kolberg verfügt über einige Dutzend Übernachtungs- und Erholungseinrichtungen. Auf  Kolberger Gebiet funktionieren eine vielzahl an Sportklubs für Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene. Der Sport belegt in Kolberg ein hohes Niveau, unser Basketballteam KOTWICA erreicht seit vielen Jahren Erfolge in der polnischen ersten Liga.

Erwähnenswert ist ebenfalls, dass Kolberg, aufgrund des breiten Angebots an Hotel-/ Sportanlagen, die Dänischen Repräsentanten der Fußball EM EURO 2012 beherbergen wird . 

Kolberg ist eine sich dynamisch entwickelnde Stadt mit Schwerpunkt im Bereich der Kurorte, Kultur, Naturschutzgebiet und Grünanlagen in der Stadt, Unternehmen und Investitionen, Bildung, Sport und nationalen Gesellschaft.

Wir laden Sie herzlich zur Perle der Ostsee nach Kolberg ein!!!


Bilder der Hansestadt Kolberg

Kolberg

Urząd Miasta/Municipality/Stadtamt Kołobrzeg 
ul.Ratuszowa 13
78-100 Kołobrzeg