Erkunden Sie die Hansestadt Hasselt
Hasselt

Die Hansestadt Hasselt bildet zusammen mit Genemuiden und Zwartsluis die neue Gemeinde Zwartewaterland und liegt im nördlichen Teil der Provinz Overijssel. Der Anblick von Hasselt wird bestimmt durch den Turm der Grossen oder Stephanuskirche. Der Turm dieser Kirche stammt aus dem Jahre 1497.

Weiterlesen Weniger anzeigen

Die Kirche ist berühmt um ihre wunderschöne Akustik und die historische Knolorgel. Die Stadt Hasselt hat ihre historische Innenstadt als beschützte Stadtansicht bewahren können.

Das Rathaus aus dem 15. Jahrhundert gehört zu den 70 Monumenten an dem das Städtchen reich ist. Im Rathaus ist u.a. eine prachtvolle historische Waffensammlung untergebracht. In dem alten Rathaus ist auch das Fremdenverkehrsamt zu Hause. Voller Atmosphäre zeigen sich auch die niedlichen Grachtenhäuser mit ihren historischen Fassaden. Um 1252 herum erhielt Hasselt ihre Stadtrechte und trat dem Bund der Hansestädte bei. 

Ganz am Anfang war Hasselt nicht mehr als eine Sandhäufung am Fluss. Durch die offene Verbindung mit dem Meer war der Ort sehr beliebt zum Ansiedeln. Zum Schutz vor dem steigenden Wasser wurde der einzige gemauerte Seedeich in Holland, der Steindeich, mit einer Länge von 1.000 Metern gebaut. In der Umgebung können Sie dann auch vollauf die Naturgebiete entlang den Ufern der Zwartewater und der Vecht geniessen. 

Hasselt hatte früher eine Muschelkalkindustrie, wovon die restaurierten Kalköfen heute noch zeugen. Viele Wassersportler besuchen während ihrer Ferienzeit Hasselt. Hasselt liegt an einem Knotenpunkt von Wasserwegen und ein Besuch unserer schönen Stadt ist also immer der Mühe wert.


Bilder der Hansestadt Hasselt

Hasselt

Postbus 23
Telvorenstraat 2
8061 CB Hasselt