Erkunden Sie die Hansestadt Demmin
Rathaus & Kirche

Aus einer Burgsiedlung entwickelte sich im 12. und 13. Jahrhundert die Burg Haus Demmin, die Residenzstadt der westpommerschen Herzöge. Für das Jahr 1140 ist die erste urkundliche Erwähnung durch Papst Innocenz II. nach-gewiesen.

Demmin galt damals als einzig bekannter Handelsort in dieser Region und wurde in einem Reisebericht nach Adam von Bremen als eine sehr große Stadt (civitas maxima) beschrieben.

Aufgrund der nachgewiesenen Mitgliedschaft Demmins von 1283 - 1615 in der mittelalterlichen Hanse, trat die Stadt 1992 dem Hansebund der Neuzeit bei. Mit Beschluss der  Stadtverordnetenversammlung vom 12.01.1994 trägt Demmin mit Stolz den Zusatznamen Hansestadt. Die Hansestadt liegt mit ihren ca. 11.500 Einwohnern im Norddeutschen Tiefland am Zusammenfluss von Peene, Trebel und Tollense.

Eingebettet ist die Stadt in eine landschaftlich reizvolle Umgebung, welche durch die Weichseleiszeit besonders geprägt wurde und besonders durch Landschafts- und Naturschutzgebiete gekenn-zeichnet ist. Sie liegt am größten zusammenhängenden und einem der letzten Niedermoorgebiete Deutschlands. Hier findet man eine große Anzahl von Pflanzen- und Tierarten, die anderswo vom Aussterben  bedroht sind.

Die Kirche St. Bartholomaei mit ihrem 95.8 m hohen Turm grüßt schon von weitem die Besucher der Stadt. Die Formen der Neogotik sind einzigartig in der norddeutschen Kirchenbaulandschaft. In Demmin gibt es viel zu sehen: das Demminer Regionalmuseum, das wieder aufgebaute Rathaus mit Hansebrunnen, das Luisentor mit dem Pulverturm, das historische Speicherensemble am Hafen, das Ulanendenkmal, die Katholische Maria-Rosenkranzköniginkirche, u. v. m..

Gegenüber dem Schiffsanleger befindet sich auf der Fischerinsel das Hanseviertel. Hier werden alte Handwerkstechniken dargestellt wie z. B. Fischen, Spinnen, Brotbacken, Töpfern, Korbflechten, Filzen und Schmieden. In einem separaten Ausstellungsraum kann man Wissenswertes rund um die Hanse erfahren.  Die Hansestadt Demmin gehört zu den sechs Hansestädten in Mecklenburg-Vorpommern. Ein guter Grund unweit der Ostsee auf kulturhistorische Entdeckungsreise zu gehen.


Bilder der Hansestadt Demmin

Demmin

Hansestadt Demmin
Stadtinformation
Am Hanseufer 1
17109 Demmin