Erkunden Sie die Hansestadt Brilon
Historisches Bild

Natur und Stadt, Historie und Moderne, unterschiedliche Landschaftsformen - dies alles ist in Brilon harmonisch miteinander vereint. Es sind die Kontraste, die Brilon ausmachen. Die historische Hansestadt, zugleich Kneippkurort, liegt in herrlicher Landschaft des Hochsauerlandes.

Die Altstadt der ehemaligen Hauptstadt des Herzogtums Westfalen mit dem ältesten Rathaus Deutschlands, dem Marktplatz, den zahlreichen Fachwerkhäusern sowie die Fußgängerzone mit dem gut sortierten Einzelhandel laden zum Bummeln ein.

Brilon ist Ausgangspunkt des deutschen Top-Wanderweges, dem Rothaarsteig, der von Brilon über Willingen, Winterberg in das hessische Dillenburg führt. Der Briloner Kammweg mit 49 km Länge ist als einer der Qualitätswege „Wanderbares Deutschland“ zertifiziert worden. Zudem ist Brilon Mitglied der Sauerland Wanderdörfer, einem nationalen Pilotprojekt zum Thema Qualitätswandern.

Für Sportler und Aktive ist Brilon der ideale Ort zum Austoben oder zum Abschalten vom Alltagsstress. Die Stadt des Waldes eignet sich ganzjährig für ein sportliches Wochenende oder für einen (Kurz)-Urlaub.

Vom Golfsport (ein herrlich gelegener 9-Loch-Golfplatz am Südrand der Stadt) über Wassersportmöglichkeiten aller Art auf der nahegelegenen Diemeltalsperre bis zum alpinen Wintersport reicht das Briloner Angebot. Darüber hinaus ist ein sehr gut ausgebautes Streckennetz des DSV Nordic-Aktiv-Zentrum Brilon vorhanden - so fällt einem das Nordic-Walken bzw. im Winter der Skilanglauf auf ca. 33 km besonders leicht.

Der Wald ist heute wie früher Nahrungs-, Energie-, und Brotgeber der Briloner. Heute gilt die Stadt Brilon mit ca. 7.750 ha als größte kommunale Waldbesitzerin Deutschlands. Daher gilt auch die Briloner Waldfee als offizielle Symbolfigur Brilons.

Die scheinbar endlose Weite des Sauerlandes - fern vom Lärm, Stress und Hektik des Alltags - lädt zum Verweilen ein. Kaum eine Gegend wird so von Wäldern, Bergen und Wasser geprägt wie das Hochsauerland – und mitten drin die Hansestadt Brilon.

Das nahe gelegene idyllische Mühlental mit seinen Almequellen ist von einer seltenen landschaftlichen Schönheit, steht unter Naturschutz und zählt mit mehr als 1.000 Einzelquellen zu den stärksten und saubersten Quellschüttungen Deutschlands. Ein paar Kilometer weiter wurden Dinosaurierknochen gefunden, die nun im Museum Haus Hövener, direkt am Marktplatz gelegen, bestaunt werden können.

Rund 2.000 Betten in Hotels, Gasthöfen, Pensionen, Ferienwohnungen, Bauernhöfen, Jugendherberge und Sanatorien offerieren Unterkunftsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel und alle Ansprüche. Zudem bietet der Campingplatz Brilon Stellplätze und Mobilheime für einen unbeschwerten Urlaub an. 

Darüber hinaus überzeugen in der Gesundheitsvorsorge viele Institutionen mit innovativen Einrichtungen und Angeboten - so wird der Gesundheitsstandort Brilon ständig ausgebaut und weiter verbessert.


Bilder der Hansestadt Brilon

Brilon

Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH
Derkere Straße 10a
59929 Brilon