Erkunden Sie die Hansestadt Bremen
Weser Hansekogge

Bremen, die Stadt an der Weser hat viele Gesichter. Gemütliche Straßenzüge, weltoffene Einwohner und vielfältige kulturelle und musikalische Events prägen Bremen als historische und maritime, innovative und lebendige Hansestadt. Die zehntgrößte Stadt Deutschlands besitzt einen unverwechselbaren Charme.

Weiterlesen Weniger anzeigen

Für ihre Sehenswürdigkeiten wie die weltberühmten Stadtmusikanten und das UNESCO-Welterbe-Ensemble ist die Wesermetropole bekannt. Ebenso für ihre Vielfalt an Kunst- und Kulturfestivals, ihre Erlebnismuseen und Wissenswelten sowie ihre musikalischen und sportlichen Höhepunkte jedes Jahr. Zugleich ist Bremen Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort von Weltrang.


Historische Architektur und Hanse-Tradition wird in Bremen erlebbar

Die bewegte Geschichte der alten Handelsstadt mit ihrer über 1.200-jährigen Tradition zeigt sich noch heute im Stadtbild. Bremens historisches Stadtzentrum beeindruckt sowohl in architektonischer Hinsicht als auch mit seinen geschichtlichen Details: ob es das Rathaus mit seiner prächtigen Weserrenaissance-Fassade ist, die mächtige Roland-Statue, die mit ihrem wachsamen Blick seit über 600 Jahren den Bürgerwillen nach Unabhängigkeit verkörpert (beide UNESCO Welterbe) oder der Schütting, in dem die Handelskammer residiert. In der Bremer Altstadt ist Vergangenes immer noch lebendig. So auch in der Böttcherstraße, die bei einem Stadtrundgang nicht fehlen sollte. Als direkte Verbindung zwischen Marktplatz und Weser steht diese Straße im architektonischen Stilmix aus Expressionismus, Jugendstil und Backsteinbauweise als eigenes Kunstwerk für die Handwerkstradition der Weserstadt. Im ältesten Stadtviertel Bremens, dem Schnoor, reihen sich in kleinen Gassen die Häuser aneinander wie Perlen an einer Schnur. Hier kann im wahrscheinlich kleinsten Hotel der Welt in romantischer Atmosphäre übernachtet werden.

Ein weiteres Teil im historischen Geschichtenpuzzle ist das weltweit bekannte Grimmsche Märchen der vier Stadtmusikanten, die sich aufmachten, um in Bremen ihr Glück zu finden. Die Sage lebt in der von Gerhard Marcks entworfenen Bronze-Statue auf dem Marktplatz weiter. Wer selbst sein Glück noch sucht, tut gut daran, die Beine des Esels zu berühren, denn dann geht, so heißt es, ein Wunsch in Erfüllung.


Maritimes Weserflair in der grünen Stadtoase Bremens genießen

Sie fließt mitten durchs Herz der Metropole und hat Bremen als Handelsweg überhaupt erst zu der stolzen Hansestadt gemacht, die es ist: die Weser. Das Seefahrer-Flair ist hier bis heute lebendig und für Touristen von besonderem Reiz. An der Weserpromenade Schlachte reihen sich Biergärten, Restaurants und Gastronomieschiffe. Von hier aus geht es auf große Fahrt flussauf- und abwärts. Im Bremer Norden ist entlang der Maritimen Meile noch heute viel von der Geschichte des Schiffbaus und der Seefahrt zu finden.

Unzählige Parks, Deiche und Naturschutzgebiete prägen das grüne Bremen. Städtische Oasen wie der Rhododendronpark, der Bürgerpark mit seinen unzähligen verwunschenen Ecke und Plätzen sowie die Wallanlagen, die sich als hübscher Gürtel um den Stadtkern schlängeln, sind einzigartig und laden zur Erholung ein. Als Fahrradstadt mit idyllischen Radrouten entlang der Weser oder durch das landwirtschaftlich geprägte Blockland bietet Bremen eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten auf zwei Rädern.


Innovation und zukunftsweisende Technologien prägen Bremen als Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort

In Bremen versteht man es, Wissen anschaulich und mit viel Spaß zu vermitteln. Ob in Erlebnismuseen wie dem Universum Science Center, dem Spicarium, dem renommierten Übersee-Museum oder in grünen Science Centern wie der botanika: Im Zentrum steht der Anspruch, fundierte Information mit Unterhaltung in Einklang zu bringen. 

Als Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort und als Stadt der Luft- und Raumfahrt sind hier Firmen wie Airbus Defence & Space ebenso zu Hause wie hochmoderne Technologien aus dem Bereich der Automobilindustrie. Von der Raumfahrtführung bis zum Rundgang durch eine von Europas modernsten Autofabriken bei Mercedes ist hier alles möglich.

Das neue Quartier im alten Hafenrevier, die Überseestadt, steht darüber hinaus stellvertretend für den zukunftsweisenden Wandel der Stadt: Hier entsteht ein modernes Viertel als Mix aus Industrie, Dienstleistungen und jungen Start-Ups. Es beherbergt zudem viele Museen, Restaurants, Hotels, Freizeit- und Kultureinrichtungen.


Lebendige Stadt- und Straßenkultur begeistert Bürger und Touristen gleichermaßen

Kultur-, Sport-, Musik- und Open-Air-Events allein wegen seiner zahlreichen einzigartigen Veranstaltungen ist Bremen einen Besuch wert. Traditionell stehen der Freimarkt, Deutschlands ältestes und drittgrößtes Volksfest, sowie Radsport auf Spitzenniveau bei den Bremer Sixdays auf dem Programm. Musikalisch locken im Sommer das Musikfest Bremen mit renommierten nationalen und internationalen Künstlern sowie der in Knoops Park veranstaltete Sommer in Lesmona mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, einem Ensemble von anerkanntem Weltniveau. Das bunte Freiluft-Festival Breminale mit Konzerten, kulinarischen Köstlichkeiten und kunstvollen Inszenierungen sorgt vor sommerlicher Kulisse auf den Weserwiesen für ausgelassene Stimmung.

Samba-Karneval, artistische Straßenkunst bei La Strada, die abwechslungsreiche Theaterszene, die vom renommierten Theater Bremen über Varieté-Kunst im GOP bis hin zu Travestie- und Krimitheater reicht, machen das kulturelle und künstlerische Angebot der Weserstadt komplett. Kunsthalle und Weserburg, eines der größten Museen Deutschlands für moderne Kunst, reihen sich ein in das umfangreiche Angebot dieser reizvollen Stadt. Und sobald dann Ende des Jahres die Tage kürzer werden, erleuchten zur Adventszeit abertausende Lichter die Wesermetropole. Der Weihnachtsmarkt eröffnet vor historischer Kulisse auf dem Marktplatz und entlang der Weserpromenade mit dem Schlachte-Zauber seine Pforten.  Bremen erleben lohnt sich!


Bilder der Hansestadt Bremen

Eindrücke aus Bremen

Bremen

Bremer Touristik-Zentrale
Gesellschaft für Marketing und Service mbH
Findorffstraße 105
28215 Bremen