HANSEartWORKS 2011

SANTAKE / Zusammenfluss

Mit der Einladung zu einem KünstlerPleinAir hat Kaunas der Ausstellung einen spannenden Akzent gegeben. Dort, wo die Flüsse Nemunas und Neris zusammenfließen, wurde ein internationaler Künstlertreff eingerichtet. 14 Tage nutzten Künstlerinnen und Künstler aus sechs europäischen Ländern die Gelegenheit, den ZUSAMMENFLUSS der beiden Gewässer künstlerisch umzusetzen und in das Motto des 31. Internationalen Hansetages 2011 „Sich erinnern, wiederherstellen, stolz sein“ einzubetten. Mit der fünften Ausstellung in Folge feierte HANSEartWORKS ein erstes kleines Jubiläum, dem mit SANTAKA / ZUSAMMENFLUSS ein würdiger Rahmen verliehen wurde.


Teilnehmer/Teilnehmerinnen

BockenemHans- Oiseau Kalkmann
BuxtehudeNarbara Lorenz-Höfer
DoesburgMarijke Schellekens
GdanskStanislaw Nowodworski
HerfordAngelika Höger
KaliningradAndrey Renskov
KingiseppLubov Osipova
Le RochelleGerard Lheriteau
LübeckWinnie Schaak
Velikij NovgorodAndrey Kopilov
OsnabrückHiltrud Schäfer
PskovVictor Lysyuk
RostockFeliks Büttner
SlupskAnna Baryla
UelzenGeorg Lipinsky
VisbyRose Dietz, Lars Hellström
VologdaSysoev Viktor Innokentjevitch