Seit 1991 ist DIE HANSA als Kulturroute des Europarats zertifiziert.

Indem die Kulturrouten des Europarates Menschen und Orte in Netzwerken gemeinsamer Geschichte und gemeinsamen Erbes zusammenführen, laden sie ein zu reisen und das reiche und vielfältige Erbe Europas zu entdecken.

Die Kulturrouten setzen die fundamentalen Prinzipien des Europarats um:

  • Menschenrechte,
  • kulturelle Demokratie,
  • kulturelle Vielfalt und Identität sowie
  • gegenseitiger Austausch und Bereicherung über Grenzen und Jahrhunderte hinweg.

Sie fungieren als Plattformen für interkulturellen Dialog und fördern das Wissen über sowie das Verständnis von einer europäischen kulturellen Identität.

Durch das Programm bietet der Europarat ein Modell für transnationales Kultur- und Tourismusmanagement und ermöglichen Synergien zwischen nationalen, regionalen und lokalen Behörden sowie einer großen Anzahl Verbände und anderer sozioökonomischer Akteure.

Weitere Informationen zum Kulturroutenprogramm finden Sie hier.

Publikationen